MANA – Apfelwein

[vc_row full_width=“stretch_row_content_no_spaces“ equal_height=“yes“][vc_column width=“2/3″][vc_single_image image=“7962″ img_size=“large“ alignment=“center“][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“7968″ img_size=“full“ alignment=“center“][vc_column_text css=“.vc_custom_1471870129422{padding-top: 5% !important;padding-right: 5% !important;padding-bottom: 5% !important;padding-left: 5% !important;}“]

MANA ist ein Apfelwein aus den Sorten Idared & Gala. Zuhause ist er in der schönen Südsteiermark.

Hinter MANA stecken wir, Markus und Natalie. Und tausende Äpfel, die naturge­mäß ihre Ecken und Macken haben. Jahr für Jahr, Sorte für Sorte entwickeln sie Ihren ganz individuellen Geschmack. Jeder Jahrgang hat seinen eigenen Charakter.

Perfekt genormtes Aussehen interessiert uns wenig. Wir konzentrieren uns auf in­nere Werte, die den apfelverliebten Gaumen zum Summen bringen  … mhhh manamana

MANA-Inhalt
veganer Apfelwein aus den Sorten Idared & Gala,
leicht mit Kohlensäure versetzt, Sulfite[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row full_width=“stretch_row_content_no_spaces“ equal_height=“yes“][vc_column width=“1/4″ css=“.vc_custom_1471860298942{background-image: url(http://www.ermellino.at/wp-content/uploads/2016/08/dd52132b-e5a2-4984-9d54-1c83c196691e.jpg?id=7959) !important;background-position: center !important;background-repeat: no-repeat !important;background-size: cover !important;}“][/vc_column][vc_column width=“1/4″][vc_column_text css=“.vc_custom_1471870549951{padding-top: 5% !important;padding-right: 5% !important;padding-bottom: 5% !important;padding-left: 5% !important;}“]

Geschmack braucht ein idyllisches Zuhause 

Von der Blüte bis zur Ernte sind die MANA-Äpfel für den Jahrgang 2015 am Obsthof Resch unter der aufopfernden Pflege von Alberta und Franz herangereift. Zuhause sind sie im Grubtal in der südsteirischen Gemeinde Gamlitz.Das Grubtal erinnert nicht nur aufgrund seines Namens an das Bruchtal aus “Herr der Ringe”. Hier geht man auch gern in der idyllischen Natur verloren, lässt die Seele baumeln. Herzblut und Gelassenheit, die man schmeckt.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/4″][vc_column_text css=“.vc_custom_1471871658045{padding-top: 5% !important;padding-right: 5% !important;padding-bottom: 5% !important;padding-left: 5% !important;}“]

Für Idealisten mit Hausverstand

Der MANA-Jahrgang 2015 besteht aus den Sorten Idared & Gala. Das weiße Fruchtfleisch der – von September bis Ende Oktober – geernteten Apfelsorte Idared spiegelt sich in der zart goldenen Färbung MANAs wider. Der saftig-süße Gala sorgt für den intensiven Geruch und verleiht MANA den fruchtigen Geschmack. Apfel für Apfel wird – wie es eben so üblich ist – per Hand von Alberta, Franz, Isabella, Michael, Markus, Natalie und vielen anderen helfenden Händen geerntet. Dabei stecken in MANA auch jene Äpfel, die von der Natur ein ganz individuelles Gesicht bekommen haben. Die sich der Normdoktrin des Marktes von Form, Größe und Farbe widersetzen. Die lustige Verformungen aufweisen, leichte Dellen, kleingewachsen sind.
Der Hausverstand weiß, dass sie genauso gut schmecken, wie der perfekt normierte. MANA achtet auf innere Werte, setzt auf geschmackliche Qualität, die nicht immer etwas mit dem äußeren Glanz zu tun hat. MANA setzt auf Individualismus, den man schmecken kann. MANA glaubt daran, dass sich weder die Landwirte noch die Konsumenten vom Markt veräppeln lassen.
[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/4″][vc_column_text css=“.vc_custom_1471870571165{padding-top: 5% !important;padding-right: 5% !important;padding-bottom: 5% !important;padding-left: 5% !important;}“]

Langanhaltende Erfrischung 

Der Geschmack: Der apfeleigene Zucker hat sich entschlossen sich fast vollständig in Alkohol zu verwandeln. Da 2015 ein besonders sonnenintensives Jahr war, enthielten die Äpfel besonders viel Zucker. Das führt dazu, dass MANA-Jahrgang 2015 sogar 6,0 Vol.% stark ist. MANA ist aber zurückhaltend in der Süße, angenehm fruchtig-erfrischend mit dem gewissen Prickeln. Das dem Gaumen schmeichelt und massiert, bevor sich der Geschmack von frischen Äpfeln um ihn legt. Während des Heranreifens des Apfelweins das hat Reinhard vom Weingut Muster.gamlitz. fast drei Monate lang ein wachsames Auge auf den Entwicklungsprozess geworfen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row full_width=“stretch_row_content_no_spaces“ equal_height=“yes“][vc_column width=“1/4″][vc_column_text css=“.vc_custom_1471870758319{margin-bottom: 20% !important;padding-top: 5% !important;padding-right: 5% !important;padding-bottom: 5% !important;padding-left: 5% !important;}“]

Äpfel trinkt man in Zukunft

Ganz gemütlich aus der handlichen 0,3 l MANA-Flaschenbei Ausflügen in den Park, als leichte Erfrischung an heißen Tagen. Oder After-Works fein gekühlt aus einem Weinglas. Spätestens nach dem dritten Schluck entfaltet sich der Apfelwein vollständig im Gaumen. Man riecht, schmeckt die harmonische Zusammenspiel von Idared & Gala. Lässt ihn sich auf der Zunge zergehen und lehnt sich entspannt zurück. Mhhh manamana[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/4″][vc_column_text css=“.vc_custom_1471870742730{padding-top: 5% !important;padding-right: 5% !important;padding-bottom: 5% !important;padding-left: 5% !important;}“]

Gaumenmassage

Als Apfelwein verfügt MANA über ein natürliches leichtes Perlen. Um MANAs Spritzigkeit zu steigern, ist es zusätzlich leicht mit CO2 versetzt worden.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″ css=“.vc_custom_1471870626510{background-image: url(http://www.ermellino.at/wp-content/uploads/2016/08/fa486701-402c-46cc-b69f-8771d31cd905.jpg?id=7958) !important;background-position: center !important;background-repeat: no-repeat !important;background-size: cover !important;}“][/vc_column][/vc_row]

TeilenTw.Fb.Pin.
...
Zurück

Ihr Warenkorb

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Gesamt
0,00 
Checkout
Leer

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.